Aktuelle Konzerte


Clara 2019 Herfurthsche Hausmusik


Konzerte Hausmusik


Clara Schumann Wettbewerb 2019


Chopintage 2018


Werkstatt 2018


CD-Veröffentlichungen


Claras Repertoirebüchlein 2019

Herfurthsche Hausmusik •

Weißes Haus, Raschwitzer Straße 13, 04416 Markkleeberg

Zum Download

auf den Flyer klicken.

21 MB

Deckblatt

3. März 2019, 17 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
WEISSES HAUS EXKLUSIV
Geburtstagskonzert für Fryderyk Chopin

Stipendiaten der Stiftung Elfrun Gabriel

Fryderyk Chopin (1810-1847)
Sonate Nr. 2 b-Moll op. 35
Variationen B-Dur op. 2 über „Là ci darem la mano“ aus Mozarts „Zauberflöte“
24 Práludes op. 28

Klavier
Juyoung Park, Asen Tanchev


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 1. Konzert
20. Januar 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Paris und Chopin

Clara Wieck (1819-1896)
Caprices en forme de valse op. 2

Fryderyk Chopin (1810-1847)
Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47, Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20
Andante spianato et Grande Polonaise brillante Es-Dur op. 22
Ballade Nr. 4 f-Moll op. 52, Trio für Klavier, Violine und Violoncello op. 8

Violine
Kathrin ten Hagen
Violoncello
Kajana Pačko
Klavier
Subin Choi, Hyelee Kang, Ya En Lee, Mi Na Park, Daon Choi


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 2. Konzert
10. Februar 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
K. k. Kammervirtuosin in Wien

Clara Wieck (1819-1896)
Souvenir de Vienne - Impromptu G-Dur op. 9

Julie Baroni-Cavalcabò (1813-1887)
Allegro di bravura e-Moll op. 8

Franz Schubert (1797-1828)/ Franz Liszt (1811-1886)
Ständchen, Gretchen am Spinnrad

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sechs Lieder ohne Worte
op. 38 Nr. 1 Es-Dur, Nr. 2 c-Moll, Nr. 3 E-Dur
op. 53 Nr. 2 Es-Dur, Nr. 6 A-Dur, Nr. 3 g-Moll

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate f-Moll op. 57 „Appassionata“

Klavier
Eva Sperl, Katharina Treutler, Gerald Fauth, Dietmar Nawroth


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 3. Konzert
24. März 2019 / 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Von Leipzig zum Zarenhof

John Field (1782-1832)
Nocturne Nr. 5 B-Dur

Adolf Henselt (1814-1889)
Wiegenlied Es-Dur op. 45

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Zwei Lieder ohne Worte
op. 62 Nr. 5 a-Moll „Venezianisches Gondellied“, op. 62 Nr. 6 A-Dur „Frühlingslied“

Clara Schumann (1819-1896)
Liebesfrühling op. 12 (Rückert)
(ebenfalls im gemeinsam mit Robert Schumann veröffentlichten Liederzyklus op. 37)
2. Er ist gekommen in Sturm und Regen, 4. Liebst du um Schönheit, 11. Warum willst du andre fragen
Sechs Lieder op. 13
1. Ich stand in dunklen Träumen (Heine), 2. Sie liebten sich beide (Heine)
3. Liebeszauber (Geibel), 4. Der Mond kommt still gegangen (Geibel)
5. Ich hab in deinem Auge (Rückert), 6. Die stille Lotosblume (Geibel)

William Sterndale Bennett (1816-1875)
Three Divisions op. 17 für Klavier zu vier Händen bearbeitet von Clara Schumann

Robert Schumann (1810-1856)
Quintett Es-Dur op. 44 für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier

Sopran
Olena Tokar
Grieg Quartett
Elisabeth Dingstad
– Violine, Gunnar Harms – Violine
Immo Schaar – Viola, Christoph Vietz – Violoncello
Klavier
Mariya Horenko, Jana Poljanovskaja, Igor Gryshyn, Frank Peter


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 4. Konzert
14. April 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Dresdner Zwischenspiel

Robert Schumann (1810-1856)
Drei Romanzen op. 94 für Flöte und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Capriccio fis-Moll op. 5

Fanny Hensel-Mendelssohn (1805-1847)
Lied ohne Worte A-Dur

Fryderyk Chopin (1810-1849)
Nocturne c-Moll op. 48 Nr. 1

Robert Schumann
Vier Duette
Wenn ich ein Vöglein wär op. 43 Nr. 1 (Herder), Von dem Rosenbusch op. 74 Nr. 1 (Übersetzung von Geibel)
An die Nachtigall op. 103 Nr. 3 (Kulmann), Bedeckt mich mit Blumen op. 138 Nr. 4 (Übersetzung von Geibel)

Clara Schumann (1819-1896)
Präludium und Fuge d-Moll op. 16 Nr. 3

Robert Schumann
3 Lieder für Klavier bearbeitet von Clara Schumann
Widmung op. 25 Nr. 1, Mondnacht op. 39 Nr. 5, Freisinn op. 25 Nr. 2

Clara Schumann (1819-1896)
Trio für Violine, Violoncello und Klavier g-Moll op. 17

Sopran
Melanie Eggert, Temi Raphaelova
Flöte
Katalin Stefula
Trio Passionissimo
Diana Kostadinov
a – Violine, Bobby Kostadinov – Violoncello, Van Trang Troung – Klavier
Klavier
Kieun An, Mariya Horenko, Katrin Lehnert, Tommaso Graiff, Alexander Meinel


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 5. Konzert
12. Mai 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Blumentagebücher

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Variations sérieuses d-Moll op. 54

Fryderyk Chopin (1810-1849)
Nocturne f-Moll op. 55 Nr. 1, Impromptu Nr. 1 As-Dur op. 29

Robert Schumann (1810-1856)
Albumblätter op. 124: Nr. 16 Schlummerlied
Fantasiestücke op. 12: Nr. 1 Des Abends, Nr. 7 Traumes Wirren

Fryderyk Chopin
Drei Etüden aus op. 10: Nr. 8 F-Dur, Nr. 11 Es-Dur, Nr. 12 c-Moll

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Rondo a-Moll KV 511

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate d-Moll op. 31 Nr. 2 „Der Sturm“

Klavier
Yuying Chen, Ya En Lee, Birgit Polter, Jacques Ammon, Sebastian Heindl, Ulrich Urban


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 6. Konzert
07. Juli 2019, 15.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
»SOMMERSERENADE« Begegnungen in Düsseldorf

Robert Schumann (1810-1856)
Andante und Variationen op. 46
Bearbeitung für Klavier zu vier Händen von Theodor Kirchner (1823-1903)
Sonate für Violine und Klavier a-Moll op. 105

Clara Schumann (1819-1896)
Romanze a-Moll op. 21 Nr. 1, Romanze h-Moll op. posth.

Clara Schumann
Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 22

Johannes Brahms (1833-1897)
Zwei Ungarische Tänze: Nr. 1 g-Moll und Nr. 5 g-Moll
Bearbeitung für Violine und Klavier von Joseph Joachim (1831-1907)

Robert Schumann
Orange und Myrthe hier (Geibel) WoO 26/4 für Vokalquartett und Pianoforte
(Für Clara bei Schenkung eines Flügels, 13. September 1853)

Clara Schumann
Drei gemischte Chöre op. posth. (Geibel): 1. Abendfeier in Venedig, 2. Vorwärts, 3. Gondoliera

Robert Schumann
Spanisches Liederspiel op. 74 für eine oder mehrere Singstimmen und Klavier (Übersetzung von Geibel)
1. Erste Begegnung, 2. Intermezzo, 3. Liebesgram, 4. In der Nacht,
5. Es ist verraten, 6. Melancholie, 7. Geständnis, 8. Botschaft, 9. Ich bin geliebt

Violine
Kathrin ten Hagen
Oboe
Nick Deutsch
Klavier
Mariya Horenko, Jana Poljanovskaja, Constanze Smettan,
Paul Gertitschke, Alexander Meinel, Heiko Reintzsch

Gesang
Studierende der Klasse von KS Prof. Roland Schubert, HMT Leipzig


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 7. Konzert
22. September 2019 / 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
"Liebe verehrte Klara ..."

Das Leben von Clara und Robert Schumann,
zusammengestellt aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen und ihrer Klaviermusik

Clara Schumann (1810-1896)
Quatre Polonoises pour la Pianoforte op. 1 Nr. 1 Es-Dur, Nr. 4 C-Dur
Valses romantiques op. 4, Scherzo d-Moll op. 10, Scherzo c-Moll op. 14

Robert Schumann (1810-1856)
Papillon op. 2 Nr. 7, Davidsbündlertänze op. 6 Nr. 2
Carnaval op. 9 Nr. 5 Eusebius, Nr. 6 Florestan
Fantasiestücke op. 12 Nr. 1 Des Abends, Nr. 2 Aufschwung
Zwölf vierhändige Klavierstücke op. 85
Nr. 3 Gartenmelodie, Nr. 11 Gespenstermärchen, Nr. 12 Abendlied

Klavier
Babett Lehnert, Marie Lehnert, Florentine Lehnert, Gudrun Franke, Alexander Gamnitzer
Sprecher
Gudrun Franke, Alexander Gamnitzer


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 8. Konzert
20. Oktober 2019, 18.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
»FESTLICHER SALON«

Das Häuschen in Baden-Baden

Clara Schumann (1810-1896)
Impromptu E-Dur aus dem „Album du Gaulois“ von Arthur Meyer

Robert Schumann (1810-1856)
Sonate Nr. 1 fis-Moll op. 11

Clara Schumann
Quatre Pièces caractéristiques op. 5: Nr. 3 Romanze H-Dur

Theodor Kirchner (1823-1903)
Präludien aus op. 9: Nr. 2 Des-Dur, Nr. 3 Fis-Dur

Johannes Brahms (1833-1897)
Trio für Horn, Violine und Klavier Es-Dur op. 40

Pauline Viardot-Garcia (1821-1910)
Möricke-Lieder (Auswahl)

Robert Schumann
Clara Schumanns Lieblingslieder: Du bist wie eine Blume op. 25 Nr. 24 aus „Myrthen“ (Heine)
Dein Angesicht so lieb und schön op. 127 Nr. 2 (Heine)
Der Ring an meinem Finger op. 42 Nr. 4 aus „Frauenliebe und Leben“ (Chamisso)
Wär ich nie aus euch gegangen op. 35 Nr. 5 (Kerner)

Albert Lavignac (1846-1916)
Galop-Marche für Klavier zu acht Händen

Sopran
Joanne D’Mello
Bariton
Bert Mario Temme
Violine
Frank Reinecke
Horn
Thomas Hauschild
Klavier
Paulina Eichhoff, Gudrun Franke, Iva Navratova, Katharina Treutler, Arnulf Sokoll


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 9. Konzert
17. November 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Claras Schüler am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt
(1)

Robert Schumann (1810-1856)
Novellette F-Dur op. 21 Nr. 1
Aus dem Konzertrepertoire von Nathalie Janotha (1856-1932).
Kinderszenen op. 15
Von Fanny Davis (1861-1934) eingespielt auf Welte-Mignon-Rollen bzw. Schallplatte.
Dichterliebe op. 48 (Heine)
Nr. 1 Im wunderschönen Monat Mai, Nr. 2 Aus meinen Tränen sprießen,
Nr. 3 Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne, Nr. 4 Wenn ich in deine Augen seh’,
Nr. 5 Ich will meine Seele tauchen, Nr. 6 Im Rhein, im heiligen Strome, Nr. 7 Ich grolle nicht
Leonard Borwick (1868-1925) war der Pianist der englischen Erstaufführung.

Clara Schumann (1819-1896)
Valses romantiques op. 4
Mathilde Wendt (1855-1932) verfasste 1919 „Erinnerungen an Clara Schumann“.

Robert Schumann
Carnaval op. 9, Von Mathilde Verne (1865-1936) gespielt zur Abschlussprüfung am 09.07.1886.

Bariton
René Mangliers
Klavier
Angelika Eysermans, Babett Lehnert, Hiroko Tatsumi, Christian Meinel, Hans-Christoph Zuckerriedel


HERFURTHSCHE HAUSMUSIK - 10. Konzert
08. Dezember 2019, 17.00 Uhr, Weißes Haus, Markkleeberg
Claras Schüler am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt
(2)

Martha von Sabinin (1831-1892)
Lieder op. 1 (Auswahl)
Ihre ersten Kompositionen erhielten 1855 eine ausführliche Rezension in der Neuen Zeitschrift für Musik.

George Enescu (1881-1955)
Lieder nach Texten von Carmen Sylva (1843- 1916) (Auswahl)
Prinzessin Elisabeth zu Wied wurde rumänische Königin und
veröffentlichte ihre Dichtungen als Carmen Sylva.

Enrique Granados (1867-1916)
Zwölf Spanische Tänze op. 37: Nr. 5 Andaluza, Nr. 9 Romantika
Auf dem Programm von Fanny Davis (1861-1934) in ihrem Wigmore-Hall-Recital 1923.

Johannes Brahms (1833-1897)
Vier Klavierstücke op. 119, Ilona Eibenschütz (1872-1967) spielte 1894 die Londoner Erstaufführung.

Johannes Brahms
Scherzo es-Moll op. 4, Von Adelina de Lara (1872-1961) eingespielt.

Robert Schumann (1810-1856)
Romanze Fis-Dur op. 28 Nr. 1, Von Carl Friedberg (1872-1955) 1953 eingespielt.
Kreisleriana op. 16
Von Florence Rothschild-Bassermann (1863-1942) zur Abschlussprüfung am 04.07.1883 gespielt.

Sopran
Frances Falling
Klavier
Vreni Scheiter, Karine Terterian, Cristian Mihai Dirnea, Igor Gryshyn, Gabriel Smallwood

Anfang

Stadt Leipzig

Stadt Markkleeberg

Polnisches Institut

Hochschule für Musik
und Theater Leipzig

© Neue Leipziger Chopin-Gesellschaft

Chopin1

1992 - 2019 • 27 Jahre

Aktuell

Gesellschaft

Mitglied werden

Vorstand

Satzung

Kontakt

Eintrittskarten:

Konzert –
Weißes Haus exklusiv
Eintritt: 20 €, ermäßigt 18 €

Konzerte –
Herfurthsche Hausmusik
Eintritt: 15 €, ermäßigt 13 €
(außer „Festlicher Salon“, 20.10.2019)

Kartenvorverkauf:

Tourist-Information Leipziger Neuseenland und Stadt Markkleeberg Rathausstr. 22
04416 Markkleeberg
Tel. 0341 3796717

Musikalienhandlung M. Oelsner
Schillerstr. 5, 04109 Leipzig
Tel. 0341 9605656

Ticket-Hotline: 01806 700 733
(24 h)

Online-Tickets: www.reservix.de

www.kalender.markkleeberg.de
/tagestipps