Aktuelle Konzerte


Clara 2019 Herfurthsche Hausmusik


Konzerte Hausmusik


Clara Schumann Wettbewerb 2019


Chopintage 2019


Werkstatt 2018


CD-Veröffentlichungen


XXIX. Leipziger Chopin-Tage 17. - 20.10.2019

 

 

„Chopin & Clara Schumann

Leipzig
LIPSKfiliaLOGODE
Oelsner

Anfang

Stadt Leipzig

Stadt Markkleeberg

Polnisches Institut

Hochschule für Musik
und Theater Leipzig

© Neue Leipziger Chopin-Gesellschaft

 

Liebe Musikfreunde

2019 wird in ihrer Geburtsstadt Leipzig mit „Clara19“ und international der 200. Geburtstag von Clara Schumann (1819-1896) gefeiert. Als Pianistin erlangte sie schon als junges Mädchen einen außergewöhnlichen Platz unter den damals zahlreichen männlichen Klaviervirtuosen in Europa und konnte auf eine über 60jährige Künstlerkarriere mit Konzerten in den bedeutenden Musikzentren Europas zurückblicken. Die Gestaltung ihrer damals oft als zu ernst empfundenen Konzertprogramme prägen auch noch heutige Klavierabende. Schon als 12-Jährige lernte sie Werke von Fryderyk Chopin kennen und auch die Klavier- und Kammermusikwerke Beethovens gehörten zu ihrem umfangreichen Repertoire.

Erst im Alter von 59 Jahren begab sie sich in eine feste Anstellung und wurde zu einer gesuchten Klavierprofessorin am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt. Ihre „Schule“ trugen die Studenten bis nach England und in die USA an die damals neu gegründeten  Ausbildungsinstitutionen.

Die Lebensleistung der berühmtesten Klaviervirtuosin des 19. Jahrhunderts zu würdigen, ist Anliegen der XXIX. Leipziger Chopin-Tage 2019. Erstmals findet ein deutschlandweit ausgeschriebener Clara-Schumann-Klavierwettbewerb für junge Pianisten statt, bei dem ihre Kompositionen im Zentrum stehen. In der Jury wird u.a. die bekannte Clara Schumann-Interpretin Prof. Konstanze Eickhorst mitwirken.

 

Wir wünschen uns, daß die Konzerte mit Werken der Jubilarin, Robert Schumann, Johannes Brahms sowie Fryderyk Chopin und der Klavierwettbewerb Ihr Interesse finden.

 

Sie sind herzlich eingeladen!


 

 

(1) Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Polnisches Institut Berlin - Filiale Leipzig, Markt 10

 

Eröffnungskonzert - Klavierabend

 

Albrecht Hartmann – Klavier

 

Fryderyk Chopin

Ballade Nr. 2 F-Dur op. 38 | Ballade Nr. 3 As-Dur op. 47

 

Clara Schumann

Romance variée op. 3

 

Robert Schumann

Sonate f-Moll op. 14

 

Eintritt frei


 

(2) Freitag, 18. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistr. 8

 

Kammerkonzert

 

Sonia Achkar – Klavier

Andriy Tsygichko – Klavier

 

ELIOT QUARTETT

Maryana Osipova – 1. Violine

Alexander Sachs – 2. Violine

Dmitry Hahalin – Viola

Michael Preuss – Violoncello

 

Fryderyk Chopin

Polonaise brillante op. 3 für Violoncello und Klavier

 

Robert Schumann

Kinderszenen op. 15 (bearbeitet für Streichquartett)

 

Clara Schumann

Variationen de concert op. 8

 

Johannes Brahms

Klavierquintett f-Moll op. 34

 

Eintritt 10 EUR / erm. 5 EUR, Studierende der HMT frei


 

(3) Samstag, 19. Oktober 2019, 10-18 Uhr

Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistr. 8

 

Klavierwettbewerb „Clara Schumann“ 2019 für Schüler und Jugendliche

 

Jury:

Sonia Achkar (HMT Leipzig/ HMDK Stuttgart)

Konstanze Eickhorst (HfM Lübeck)

Gudrun Franke (HMT Leipzig)

Katherina Treutler (Berlin, HMT Leipzig)

Gerald Fauth (HMT Leipzig)

Alexander Meinel (HMT Leipzig)

Dietmar Nawroth (HMT Leipzig)


 

(4) Sonntag, 20. Oktober 11 Uhr, Schumann Haus Leipzig

 

Preisträgerkonzert des Klavierwettbewerbs „Clara Schumann“ 2019

 

10 EUR, erm. 5 EUR über das Schumann-haus

Teilnehmer/Teilnehmerinnen und eine Begleitperson: jeweils erm. 5 EUR


 

(4) Sonntag, 20. Oktober 2019, 16.00 Uhr,

Kulturzentrum „Goldne Sonne“ Schneeberg

 

Kammermusikabend

 

Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Schneeberg/Erzgebirge

 

Kathrin ten Hagen-Riesenberg – Violine

Kajana Packo – Violoncello

Mi Na Park –  Klavier

 

Fryderyk Chopin

Klaviertrio op. 17

 

Clara Schumann

Romanzen für Violine und Klavier op. 22

 

Robert Schumann

5 Stücke im Volkston op. 102

 

Johannes Brahms

FAE Scherzo c–Moll für Violine und Klavier

 

Eintritt 15 EUR an der Konzertkasse


 

(5) Sonntag, 20. Oktober 2019, 18 Uhr, Weißes Haus - Stadt Markkleeberg, Raschwitzer Str. 11

 

FESTLICHER SALON

 

Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Markkleeberg

 

Joanne d’Mello – Sopran

Bert Mario Temme – Bariton

Frank Reinecke – Violine

Thomas Hauschild – Horn

 

Paulina Eichhoff, Gudrun Franke,

Iva Navratova, Katharina Treutler, Arnulf Sokoll – Klavier

 

Clara Schumann

Impromptu, Romanze

 

Robert Schumann

Sonate fis-Moll op. 11

 

Johannes Brahms

Horntrio op. 40

 

Theodor Kirchner

Klavierstücke

 

Pauline Viardot-Garcia

Lieder

 

Karten zu 35/33 EUR inkl. Buffet u. Getränke (Salon),

Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Rathausstr. 22, 04416 Markkleeberg, Tel.: 0341/33796717,

Musikalienhandlung M. Oelsner, Schillerstr. 5, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/

9605656, www.reservix.de, Reservix-Tickethotline: 01805/700 733

Reservierung für Mitglieder der NLChG nur über Frau Hartmann Tel.: 0341 3541412.

Chopin1

1992 - 2019 • 27 Jahre

Aktuell

Gesellschaft

Mitglied werden

Vorstand

Satzung

Kontakt

MKBLogo4c