Aktuelle Konzerte


Chopintage 2018


Werkstatt 2018


"Tour de Piano" 2018 Herfurthsche Hausmusik


Konzerte Hausmusik


25 Jahr NLCHG


Chopin 25 - 2017


CD-Veröffentlichungen


XXVIII. Leipziger Chopin-Tage 18. - 21.10.2018

 

 

„Chopin & Amerika

Flyer
Leipzig
LIPSKfiliaLOGODE
Oelsner

Anfang

Stadt Leipzig

Stadt Markkleeberg

Polnisches Institut

Hochschule für Musik
und Theater Leipzig

© Neue Leipziger Chopin-Gesellschaft

 

Im Jahr 2018 wird international der 100. Geburtstag von Leonard Bernstein (1918-1990) gefeiert. Über mehrere Jahrzehnte prägte er als Dirigent, Komponist, Pianist und Musikervermittler die amerikanische Musik. Auf der Bühne, sei es vor dem Orchester, am Klavier oder als brillanter Moderator in unzähligen Fernsehsendungen und Schülerkonzerten begeisterte er das Publikum aller Altersklassen. In den Konzerten der XXVIII. Leipziger Chopin-Tage 2018 hören Sie Werke dieses exzentrisch-individuellen Musikgenies des 20. Jahrhunderts, weiterer amerikanischer Komponisten und unseres Namensgebers Fryderyk Chopin.

 

Leonard Bernsteins Wirken als Musikdirektor der New Yorker Philharmoniker, regelmäßiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker und anderer bedeutender Orchester sowie als Komponist von Bühnenwerken, Musicals und Sinfonien ist den Musikfreunden weltweit bekannt. Weit seltener wahrgenommen werden seine Klavier- und Kammermusikwerke, obwohl auch diese durch Jazz-Rhythmen und subtile Erweiterungen der Harmonik faszinieren.

 

Einige dieser Stücke können Sie neben Werken von George Gershwin, Aaron Copland und Dave Bruback in den Konzerten im Polnischen Institut, in der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, beim Gastkonzert im Kulturzentrum „Goldne Sonne“ in Schneeberg sowie beim Festlichen Salon in Markkleeberg erleben.

 

Bei der 23. Klavier- und Kammermusikwerkstatt für Schüler und Jugendliche freuen wir uns erneut auf die Teilnehme junger talentierter Pianisten und ihrer Kammermusikpartner, unter denen auch in diesem Jahr der vom Soroptimist Club Leipzig gestifteter Chopin-Preis verliehen wird.

 

Sie sind herzlich eingeladen!


 

(1) Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Polnisches Institut Berlin - Filiale Leipzig, Markt 10

 

Eröffnungskonzert

KLAVIERABEND

 

Katharina Treutler (Berlin) – Klavier

 

Fryderyk Chopin (1810-1849)

Nocturne b-Moll op. 9/1, Scherzo b-Moll op. 31

Leonard Bernstein (1918-1990)

„13 Anniversaries“ Nr. 10 For Ellen Goetz,

Nr. 9 For Jessica Fleischmann, Nr. 2 For William Kapell

Claude Debussy (1862-1918)

Préludes Heft I Nr. 5, 6, 7, 8, 11

L‘Isle Joyeuse

George Gershwin (1898-1937)

George Gershwin’s Song-Book (Auswahl)

Three Preludes


 

(2) Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal

Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistr. 8

 

PIANO NIGHT „WEST SIDE STORY“

 

Eva Kroll

Klarinette

Florentine & Marie Lehnert

Klavierduo „Twenty Fingers

Igor Gryshyn

Karine Terterian

Gabriel Smallwood

Klavier

Franziska Franke-Kern – Moderation

 

Leonard Bernstein (1918-1990)

„Sinphonic dances“ aus „West Side Story“ für zwei Klaviere

Sonate für Klarinette und Klavier

Dave Brubeck (1920-2012)

Ballettsuite „Points on Jazz“ für zwei Klaviere

Aaron Copland (1900-1990)

„Rodeo“ – Four Dance Episodes für zwei Klaviere,

3. Saturday Night Waltz, 4. Hoe Down

Samuel Barber (1910-1981)

Nocturne op. 33, Ballade op. 46


 

(3) Samstag, 20. Oktober 2018, 10-18 Uhr

Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistr. 8

 

23. Klavier- und Kammermusikwerkstatt

für Schüler und Jugendliche

mit Dozenten und Professoren

der NLChG e.V.

Leitung: Prof. Gudrun Franke


 

(4) Sonntag, 21. Oktober 2018, 16.00 Uhr,

Kulturzentrum „Goldne Sonne“ Schneeberg

 

KOOPERATIONSVERANSTALTUNG mit der Stadt Schneeberg/Erzgebirge

 

KLAVIERNACHMITTAG

 

Alexander Meinel – Klavier

George Gershwin (1898-1937)

Rhapsody in Blue

Claude Debussy (1862-1918)

Clair de Lune, L‘Isle Joyeuse

Maurice Ravel (1875-1937)

Alborada del gracioso

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Klaviersonate Es-Dur op. 7

Fryderyk Chopin (1810-1849)

Ausgewählte Walzer

Leonard Bernstein (1918-1990)

Melodien aus „West Side Story“


 

(5) Sonntag, 21. Oktober 2018, 18 Uhr, Weißes Haus - Stadt Markkleeberg, Raschwitzer Str. 11

 

 

KOOPERATIONSVERANSTALTUNG

mit der Stadt Markkleeberg

 

FESTLICHER SALON „AMERICAN RHAPSODY“

 

Sabina Egea Sobral

Saxophon

Kathrin ten Hagen-Riesenberg

Violine

Olivier Marger

Violoncello

Kieun An, Constanze Smettan,

Eva Sperl, Charlotte Steppes,

Dimitre Andronow, Alexander Meinel

sowie Chopin-Preisträger 2018

Klavier

 

Ferruccio Busoni (1866-1924)

Indianisches Tagebuch

Zequinha de Abreu (1880-1935)

Tico-Tico no Fubá

Ernesto Lecuona (1895-1963)

Malanguena, Andalucía, Gitanerías

George Gershwin (1898-1937)

Rhapsody in Blue

Astor Piazzolla (1921-1992)

Las Cuatro Estaciones Porteñas für Klaviertrio,

Le Grand Tango für Saxophon und Klavier

Lowell Liebermann (*1961)

Gargoyles op. 29

sowie weitere Werke, darunter Galop marche für Piano zu acht Händen von Albert Lavignac (1846-1916)

 

Karten zu 35/33 EUR inkl. Buffet u. Getränke (Salon),

Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Rathausstr. 22, 04416 Markkleeberg, Tel.: 0341/33796717,

Musikalienhandlung M. Oelsner, Schillerstr. 5, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/

9605656, www.reservix.de, Reservix-Tickethotline: 01805/700 733

Reservierung für Mitglieder der NLChG nur über Frau Hartmann Tel.: 0341 3541412.

Chopin1

1992 - 2018 • 26 Jahre

Aktuell

Gesellschaft

Mitglied werden

Vorstand

Satzung

Kontakt

MKBLogo4c

Zum Download auf

den